Hüttengaudi der 1c in Gries

Hüttengaudi der 1c in Gries Ingos Alpenshuttle brachte uns am 05. Februar 2019 nach Gries bei Längenfeld. Die Busfahrt gestalteten wir sehr musikalisch, da wir im Unterricht viele tolle Lieder gelernt haben. Vor der Tirolerhütte stiegen wir aus und quälten uns sogleich mit unseren schweren Koffern die Treppe zu unseren Zimmern rauf. Ganz toll war, dass wir die Zimmereinteilung selbst vornehmen durften. Damit die Haushaltstätigkeiten auch reibungslos funktionierten, wurden wir per Zufall in drei Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe musste einmal kochen, den Tisch decken und abräumen und abspülen. Erstaunlicherweise gefielen uns diese Arbeiten deutlich besser, als wir vorher angenommen hatten. Nach dem Abendessen wurde es richtig lustig, denn die Gesellschaftsspiele waren supercool. Zu später Stunde hieße es dann: „Ab ins Bett!“ Motiviert putzten wir unsere Zähne und kletterten ins Bett. Aber dort blieben wir nicht lange, denn es gab so viel zum Erzählen und Lachen, dass wir keine Zeit zum Schlafen fanden. Müde saßen wir beim Frühstück. Die anschließende Winterwanderung weckte in uns wieder die Lebensgeister. Nach dem Mittagessen mussten noch die Räumlichkeiten und die Böden geputzt werden. Erfreulicherweise gab es auch ein paar Freiwillige, welche die Nassräume inklusive der Toiletten putzten. Leider konnte Frau Gstrein nicht dabei sein, da sie krank war. So hatten mit uns Frau Winkler und Frau Harold die Hände voll zu tun. Es war für uns alle eine schöne Zeit!

Tag der offenen Tür an unserer Schule

Tag der offenen Tür an unserer Schule Auch heuer besuchten uns am 15. Jänner wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus den umliegenden Volksschulen. An verschiedenen Stationen (Turnsaal, Computerräume, Werkraum, Physiksaal, Erste Hilfe-Raum,…..) konnten sie einen kleinen Einblick in unseren Schulalltag gewinnen. Durch die Schule führten sie Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen und verköstigt wurden sie von einem super Team der Kochgruppen.

Zwei NMS Imst Oberstadtler heiß auf Schnee und SKIO

 Am 12. und 13. Jänner wurden in Pertisau ein Austriacup Sprintbewerb und die ÖM LANG im Skiorienteering durchgeführt. Vanessa Mark (3b) und David Perktold (1a), beide Mitglieder der Neigungsgruppe ORIENTIERUNGSLAUF, konnten dabei tolle Erfolge erzielen. David, einer der besten Fuß – Orientierungsläufer seines Alters in Österreich, wurde Zweiter im Sprint, Vanessa holte die Bronzemedaille bei der ÖM LANG. SKIORIENTEERING macht man mit Langlaufskiern in der Skatingtechnik. Das Skaten wird in den OL Stunden der Wintermonate erlernt, geübt und trainiert. In Verbindung mit Orientieren bereitet es Kindern und Erwachsenen extrem Spaß. David und Vanessa können ihren Lieblingssport jahrein, jahraus, bei jeder Witterung ausführen, zu Fuß, auf dem Mountainbike und auf Skatingskiern. Wir wünschen weiterhin so viel Freude dabei und Erfolg.