Verzauberter Leseabend der 1c

 

Am 9. November 2018 war es endlich so weit. Mit Polster ausgerüstet, marschierten wir abends in die Schule und machten es uns in der Schulbibliothek so richtig gemütlich. Wir erhielten Texte und uns wurden Rollen zugeteilt. Anschließend las uns Margit Kröll, die Autorin, aus ihrem Buch vor und niemand verpasste seinen Einsatz. Die Zaubershow war großartig und faszinierend. Leider konnten wir bis zum Schluss der Show nicht feststellen, wie Margit diese Tricks ausführte. Als wir alle „verzaubert“ waren, erhielten wir noch Luftballons, so wie wir sie wollten – als Schwert, Giraffe oder Springmaus……… Natürlich war das Schwert bei den Burschen hoch im Rennen und in der Bibliothek wurde dann so richtig gekämpft. Diese anstrengende Aktivität führte zu Hunger und wir flitzten zur Schulküche rauf. Dort wurde eifrig gekocht, geschnitten, Tisch gedeckt und am Ende konnten wir eine Kürbiscremesuppe, einen Vollkorntoast mit Käse und Tomaten überbacken und einen Obstsalat verspeisen. Wir waren ganz hin und weg von unseren Kochkünsten. Zum Glück haben wir auch fleißige Mamas, die uns einen Schokokuchen und Muffins gebacken haben. Ganz toll war auch, dass Margit uns beim Kochen geholfen hat. Kurz nach 22 Uhr endete ein aufregender und gelungener Leseabend .