Ein Vormittag im Hochmoor

Am 30.05.17 trafen sich die drei zweiten Klassen um 7:45 Uhr vor der Schule, um mit dem Bus zum Naturpark Pillermoor zu fahren. Wir wurden von 6 sach- und fachkundigen Führer/innen geführt. Zuerst haben wir Insekten und andere Tiere gefangen und im Anschluss bestimmt. Als wir damit fertig waren, haben wir eine kleine Pause eingelegt und sind dann zum ,,Aussichtsturm“ gegangen, wo wir mehr zur Entstehung des Moors erfuhren. Beim Barfußlauf mit verbundenen Augen konnten wir das Hochmoor spüren. Zuletzt war unser Sehsinn gefragt – 33 Plastiktiere waren im Gelände versteckt. Nach diesem lehrreichen Vormittag sind wir erschöpft nach 12:00 Uhr wieder zurück zur Schule gekommen.

(Loreen und Denise 2b)