Schöne Ferien!

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

liebe Eltern,

liebe Kolleginnen, liebe Kollegen!

 

Das Schuljahr 2016/17 war wiederum ein ereignisreiches und arbeitsintensives Jahr.

Ich möchte mich bei allen Schülerinnen und Schülern, die heuer unsere Schule verlassen, für ihren Fleiß und für ihr Bemühen bedanken.

Ich wünsche euch viel Glück, Erfolg und Gesundheit in eurem zukünftigen Leben. Ein besonderer Dank gilt auch den Buddys, die unsere Schule verlassen.

Allen anderen Schülern wünsche ich schöne, spannende, interessante Ferientage und freue mich auf ein Wiedersehen am 06. September 2017.

Den Eltern gilt auch mein Dank für ihre Zusammenarbeit, ihr Vertrauen und ihr Entgegenkommen im abgelaufenen Schuljahr 2016/17.

Bei euch, liebe Kolleginnen und Kollegen, möchte ich mich für euren besonderen Einsatz, den ihr den uns anvertrauten Kinder das ganze Jahr hindurch entgegengebracht habt, aufrichtig bedanken.
Ich wünsche euch allen eine erholsame Zeit und freue mich auf ein neues Schuljahr 2017/18.

 

 

Dr. Franz Haselwanter, Direktor

SPORTWOCHE RADSTADT

 Am Montagmorgen, dem 19.6. fuhren wir um 8 Uhr mit dem coolen Doppeldecker der Firma ÖTZTALER, der sogar WLAN hatte, nach Radstadt. Auf der Hinfahrt stoppten wir bei den Krimmler Wasserfällen und danach fuhren wir zur Jugendherberge Bachlehen. Am Dienstag gingen wir in die Eisriesenwelt und besuchten die Burg Hohenwerfen.

Am Mittwoch fuhren wir nach Hallstatt in das Salzbergwerk. Am Donnerstag, dem besten Tag der Woche, gingen wir am Vormittag zu einem Hochseilgarten, der bis zu 12 Meter hoch war, und am Nachmittag fuhren wir zur Therme Amade, wo es eine Loopingrutsche gibt.

Am letzten Tag besuchten wir noch die Hellbrunner Wasserwelten. Insgesamt hat uns die Woche sehr gut gefallen.

 

Rebecca Somweber und Valentina Strele, 3a

Arrow
Arrow
ArrowArrow
Slider

D A N K E B U D D Y S ! !

Am Freitag, 23. Juni 2017, versammelten wir alle „alten“ Buddys in der Schule um mit ihnen zum Schluss einen kleinen Ausflug zu unternehmen. Es ging mit dem Bummelbär von Imst nach Tarrenz. Dabei nahmen etliche Buddys die kleinen Kindergartler auf ihren Schoß  (dies war allerdings aus Platzmangel notwendig) – es hatten aber alle großen Spaß.

In Tarrenz genossen alle ein leckeres Eis beim Kaffee Käfer. Sogar unser Direktor Herr Dr. Franz Haslwanter nahm sich die Zeit mitzukommen und einige persönliche Worte an die Buddys zu richten. Mit dieser kleinen Aufmerksamkeit wollen wir (Schlatter Jörg und Oppl Doris) uns ganz herzlich im Namen der NMS Imst Oberstadt bei unseren Buddys für ihren großartigen Einsatz bei diversen Aktionen und Veranstaltungen bedanken und ihnen für die Zukunft das Allerbeste wünschen.